Hollywoodstar Brad Pitt bleibt stets realistisch

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Hollywoodstar Brad Pitt spielt in dem Sportdrama „Moneyball“ zwar einen gnadenlos optimistischen Sportmanager, im wahren Leben bleibt er allerdings pragmatisch. „Ich selbst bin eher Realist“, bekennt der 48-Jährige im Gespräch mit der Zeitschrift „TV Movie“. Rückschläge würden zunächst Selbstzweifel in ihm wecken, ihn aber auch stärken.

„Eine gewisse Selbstquälerei gehört bei mir immer dazu“, so Pitt. „Letztlich werde ich durch Niederlagen nur noch ehrgeiziger.“ Der Hollywoodstar und Schauspielkollegin Angelina Jolie sind seit den Dreharbeiten zu dem Kinofilm „Mr. und Mrs. Smith“ im Jahr 2005 miteinander liiert. Pitt wurde unter anderem durch die Romanverfilmung „Interview mit einem Vampir“ und „Inglourious Basterds“ bekannt.

Brad Pitt, UN Photo/Eskinder Debebe, Text: dts Nachrichtenagentur
Foto: Brad Pitt, UN Photo/Eskinder Debebe, Text: dts Nachrichtenagentur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.