Ivy Quainoo gewinnt „The Voice of Germany“

Rea Garvey ist der Meinung, dass Ivy Quainoo heute Platz zwei belegen wird. The BossHoss legen sich nicht fest. Alle Coaches tun sich echt schwer sich festzulegen, vor allem Nena ist der festen Meinung, dass die Show nun eigentlich vorbei ist und jeder ein Sieger ist! Aber für einen werden sich die Zuschauer heute festlegen, denn nur einer wird „The Voice of Germany“. Unsere Leser waren sich vor der heutigen Show einig, Ivy Quainoo soll das Rennen machen, doch wird sie den Sieg auch schaffen?

Jetzt kommen wir der Entscheidung bei „The Voice of Germany“ so nahe, jetzt gibt es keinen Weg mehr zurück! Etwa 150 Teilnehmer wurden für die erste Phase der Fernsehsendung, die sogenannten „Blind Auditions“, eingeladen. Dort mussten die Kandidaten, begleitet von einer Live-Band, vor Publikum auf einer Bühne vorsingen. Die Jurymitglieder konnten die Sängerin oder den Sänger zunächst nur hören, aber nicht sehen, weil sie in einem Drehstuhl mit dem Rücken zur Bühne sitzen. Heute entscheidet sich ob der Coach damals schon richtig entschieden hat.

Die Fans haben entschieden! Die Zuschauer wollen Ivy Quainoo als „The Voice of Germany“ auch in Zukunft hören.

Ivy Quainoo Foto: (c) Sat.1