Ivy Quainoo: Titel gewonnen, Herzen erobert und doch einsam?

Sie hat die Herzen des Volkes berührt und eine der beliebtesten Castingsendungen Deutschlands, „The Voice of Germany“ gewonnen. Ivy Quainoo wird seit ihrem Sieg überall gefeiert und bejubelt. Mit ihrem James-Bond-Alike Song „Do You Like What You See“ hat sie es tatsächlich geschafft und auch unsere Leser haben sich darüber extrem gefreut. Nur ein Mensch in ihrem Leben scheint auch nach diesem Erfolg nicht in Sichtweite zu sein. Ivy Quainoo wuchs ohne ihren Vater auf und auch in den Stunden des Erfolges scheint er sich nicht blicken lassen zu wollen. Immer wieder hatte man es nach Castingshowerfolgen erleben können, das Menschen aus dem Umfeld der Kandidaten sich plötzlich wieder an sie erinnerten, doch Ivys Vater bleibt unbekannt.

Ivy Quainoo berichtete davon, dass sie nicht wisse wo ihr Vater sich überhaupt befinde. Wie gut ich es finden würde, wen Ivys Vater plötzlich auf der Bildfläche erscheinen würde, dass weiß ich gar nicht, aber sie würde es wahrscheinlich sehr freuen der Beziehung zum leiblichen Vater eine zweite Chance geben zu können.

Die ganze Geschichte erinnert uns doch mal wieder sehr daran, dass Erfolg und Geld nicht immer alles sind was man zum Leben braucht!

Ivy Quainoo: Titel gewonnen, Herzen erobert und doch einsam? - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) SAT.1 / ProSieben / Richard Hübner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*