Kelly Osbourne putzt sich häufig nicht die Zähne

Kann man sich vorstellen ohne Zähne zu putzen einfach so aus dem Haus zu gehen? Ne, wie ekelig. Die Sängerin Kelly Osbourne legt anscheinend nicht so viel Wert auf Hygiene im Mund. Denn, wie jetzt „Fan-Lexikon“ berichtete, verzichtet die Sängerin öfter mal auf das Zähne putzen. Da stinkt man doch aus dem Mund – Total unhygienisch. Na, das scheint der Sängerin ja alles egal zu sein.

Gott sei Dank, vergisst sich nur am Wochenende mal die Zähne zu putzen, wie sie „contactmusic.com“ verriet. Als Grund nannte Kelly Osbourne, dass sie öfters am Wochenende nur im Bett liege und keinen Finger zu rühren. So verrückt wie sie ist teilte Kelly Osbourne ihren „Followern“ mit: „Ich habe Sonntag den ganzen Tag im Bett verbracht! Ich muss gestehen, ich habe mir noch nicht einmal die Zähne geputzt. Ich liebe es!“ Hmm, wenn man aus dem Mund stinkt und die Zähne nicht geputzt werden, muss man das dann aller Welt unter die Nase reiben? Bäh! Ein Fan von ihr hatte sie aber freundlich drauf hingewiesen, doch mal die Zahnbürste zu benutzen. Daraufhin antwortete die Sängerin, dass sie es machen werde und sie versprach es. Na, da sind wir ja mal gespannt.

Kelly Osbourne - The L.A. Gay and Lesbian Center Hosts 'An Evening' Honoring Rachel Zoe Foto: (c) David Gabber / PR Photos