The Voice of Germany: Kim Sanders gewinnt gegen Sharron Levy im Battle

Das erste Battle des heutigen Abends müssen Sharron Levy und Kim Sanders bestreiten. Ein komisches Gefühl zwei Frauen auf der Bühne zu sehen und zu hören, die noch vor wenigen Augenblicken mit ihren ersten eigenen Titeln überzeugen konnten. Sharron Levy und Kim Sanders singen „Under Pressure“ (Queen) und irgendwie klingt es wie ein klarer Sieg. Eine der beiden kann sich durch getroffene Töne hervorheben. Ja, richtig gelesen!

Sharron Levy schien sich echt schwer zu tun mit der Situation oder mit dem Song, denn immer wenn man das Gefühl hatte der Titel würde den beiden ein wenig entgleiten, da war es doch eher ihre Schuld.

Kim Sanders machte zwar keine Fehler, doch in dieser Situation konnte sie auch nicht die gewohnte Kraft in ihren Auftritt legen.

Rea Garvey wollte nicht sagen wen er besser fand und redete sich raus, ganz genau wie The BossHoss, die legten sich dann aber doch noch auf Kim Sanders fest. Wird Xavier Naidoo offener reden? Er fand Sharron Levy besser! Aber wie werden die Zuschauer und Nena entscheiden? Nena legt vor und gibt beiden 50 Prozent. Das Publikum entscheidet also ganz ohne ihren Einfluss. Aber wie? Wer muss jetzt schon gehen? Kim gewinnt!

Am Sonntag, den 05.02.2012, verlosen wir unter unseren Facebook-Fans drei Alben „The Voice of Germany – The Highlights“. Solltest du noch kein LooMee TV Fan sein, dann kannst du es HIER ändern!

The Voice of Germany: Kim Sanders gewinnt gegen Sharron Levy im Battle - TV

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.