The Voice of Germany: Max Giesinger und Xavier Naidoo

Max Giesinger und Xavier Naidoo wirken bei ihrem Rückblick auf die letzten Monate wie ein altes Ehepaar. Sie sitzen auf einem Sofa und reden über alte Tage, alte Tage bei „The Voice of Germany“. Nun geht es allerdings im Finale auch um Alles! Xavier und Max zusammen auf der Bühne kann ich mir echt schwer vorstellen. Ein Rocker und ein seidenweicher Perfektionist, kann das gut gehen?

Ja es kann, Xavier Naidoo überrascht wie dreckig er seine Stimme erklingen lassen kann, das hätte ich ihm echt nicht zugetraut. Er rockt den Saal und eine Menge Spaß scheint er dabei auch noch zu haben. Ach, ja! Sorry! Der Auftritt soll ja die große Show von Max Giesinger sein. Das war sie leider nicht, denn Xavier hat ihm echt die Show gestohlen. Die beiden konnten da nicht zwingend etwas für, denn Max hat gut gesungen, aber das hab ich auch erwartet. Xavier hingegen hat positiv überrascht. Toller Auftritt!

Rea Garvey fand Xavier auch überraschend gut und irgendwie ging sogar bei den Bewertungen der Coaches auch die Leistung von Max unter! Ganz nebenbei erwähnt, auch mit Cowboyhut ist Xavier doch zum anbeissen sweet, oder?

Xavier Naidoo Foto: (c) Sat.1 / Screenshot aus der Sendung “The Voice of Germany” am 10.02.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.