The Voice of Germany: Michael Schulte und Rea Garvey

Michael Schulte und Rea Garvey werden nun gemeinsam auf die Bühne von „The Voice of Germany“ treten. Michael erinnert sich wie aufgeregt er bei den „Blind Auditions“ war und ist sich heute sicher, dass er einfach damals lange nicht so gut war wie heute. Rea Garvey hat von der ersten Minute zu ihm gehalten und sich sogar gegen die Meinung von Xavier Naidoo durchsetzen könne. Mal sehen was sie nun gemeinsam abliefern. Michael Schulte hat viel gelernt, er hat sich weiterentwickelt und jetzt will er auch den Sieg!

Michael Schulte sitzt am Keyboard und lässt den Raum mit seiner Stimme viel größer erscheinen als er eh schon ist. Rea Garvey steht im Mittelpunkt der Bühne und setzt zur zweiten Hälfte der Strophe an, er singt gut, aber singt er auch so gut wie Michael? Diese beiden Künstler kann und will ich nicht vergleichen, denn wer Rea live kennt, der kann einfach kein schlechtes Wort über ihn verlieren. Die harmonieren schon verdammt gut miteinander.

Das Bild aus der Show zeigt sehr gut wie man den Auftritt hören konnte, während Michael echt gesungen und gefühlt hat, da war Rea einfach mehr der Rocker auf der Bühne!

Michael Schulte und Rea Garvey Foto: (c) Sat.1 / Screenshot aus der Sendung “The Voice of Germany” am 10.02.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.