DSDS 2012: Daniele Negroni mit „Oh Jonny“ von Jan Delay

Daniele Negroni hatte in der letzten Woche richtig Spaß auf der Bühne, nicht nur weil seine Eltern direkt an der großen DSDS Bühne gesessen haben, auch die Jury überschlug sich mit Komplimenten. Ihm viel nach dem Auftritt eine echte Last von dem Herzen. Daniele war nicht immer so lieb und nett wie heute. In seiner Vergangenheit hat er echt viel Mist gebaut, doch damit will er auch mit Hilfe von DSDS abschließen. Nun hat er ein Ziel, ist stolz auf sich und will es mit der Musik noch weit schaffen. Er selber ist einfach nur glücklich über die Stimmung in seiner Familie und die gute Stimmung in der Villa.

Bei Deutschland sucht den Superstar kracht es auch hinter der Bühne ab und an einmal. Daniele Negroni und Kristof Hering sind sich in die Haare geraten. Ein Streit ist allerdings auch ab und an ein klärendes Gewitter. Joey Heindle ist sich auch sicher, dass Daniele Negroni zugeschlagen hätte, das wäre dann doch ein Schritt zu weit gewesen. Aber nun ist angeblich alles wieder gut.

Daniele Negroni (16), der Schüler aus Regensburg singt jetzt „Oh Jonny“ von Jan Delay und macht auf der Bühne den großen Macker! Diese Rolle steht ihm aber auch irgendwie und er legt eine tolle Show hin. Man kann über ihn denken was man will, der Junge kann echt singen und sich zudem auch noch gut bewegen. Daniele Negroni begeistert mich von Show zu Show einfach mehr und schafft es uns zu überraschen. Wie sieht die Jury seine Leistung?

Bruce Darnell und Natalie Horler waren so begeistert wie Dieter Bohlen! Verdammt gut gemacht!

DSDS 2012: Daniele Negroni mit "Oh Jonny" von Jan Delay - TV
Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.