DSDS 2012: Daniele Negroni und Kristof Hering sauer auf Marco Schreyl?

Wer gestern die letzte Mottoshow von DSDS 2012 gesehen hat, der könnte meinen, dass der Stress der zwischen Daniele Negroni und Kristof Hering bestand sich nun wahrscheinlich gegen Marco Schreyl richtet. Der Moderator von „Deutschland sucht den Superstar“ ließ keinen Gelegenheit aus in der offenen Wunde zu bohren. Daniele Negroni hatte im Vorfeld der Show Kristof Hering so stark beleidigt, dass die Fronten extrem verhärtet waren. Direkt nach dem umjubelten Auftritt von Daniele Negroni wurde dieser von Marco Schreyl auf diesen Streit angesprochen. Schade eigentlich, dass die grandiose tänzerische Leistung von Daniele und sein gesanglicher Erfolg ein wenig in den Hintergrund gerückt sind. Sowohl Kristof als auch Daniele merkte man im Verlauf der Sendung an, dass ihnen diese Situation nicht recht war.

Kristof Hering bestätigt im Interview mit uns, dass er vor der Show sehr traurig und enttäuscht von Daniele Negroni war. Weiter berichtet er über die schwere Zeit während des Abends: „Ich glaube sogar, dass es für uns beide hilfreich war, dass es so passiert ist wie es passiert ist. Wir haben uns alles von der Seele gesprochen was uns auf der Seele gelegen hat. Wir sind beide innerlich komplett zusammengebrochen. In der Pause zwischen der Show und der Entscheidung sind wir beide in Tränen aufgelöst gewesen. Ich hatte das große Bedürfnis ihn (Daniele) in den Arm zu nehmen, was ich vorher überhaupt nie hatte,“ berichtet Kristof mir über die Stunden nach dem öffentlichen Konflikt.

Natürlich fragt man sich da, ob alles was passiert bei den DSDS Kandidaten auch seinen Weg in die Öffentlichkeit finden muss. Auch dazu hat Kristof eine klare Meinung: „Wir konnten da ja gar nichts dran ändern, das hat ja die Dramaturgie von RTL so entschieden. Der Einspieler von Daniele war ja schon sehr krass. Da war ich total geschockt. Man muss sich halt bewusst sein, bei DSDS bleibt einfach nichts verborgen.“

Weil die ganze Geschichte dann doch noch ein gutes Ende genommen hat ist weder Kristof Hering noch Daniele Negroni sauer auf Marco Schreyl, denn ohne dieses reinigende Gewitter wären die beiden wahrscheinlich immer noch nicht aufeinander zugegangen. Ob Marco Schreyl vielleicht auch weniger heftig hätte nachfragen können? In meinen Augen ganz sicher!

DSDS 2012: Daniele Negroni und Kristof Hering sauer auf Marco Schreyl? - TV News
Foto: (c) RTL / Stefan Gregorowius

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar“ im Special bei RTL.de

DSDS 2012: Daniele Negroni und Kristof Hering sauer auf Marco Schreyl? - TV News

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.