DSDS 2012: Fabienne Rothe stark mit Frida Gold

Die ebenfalls 16 Jährige Fabienne Rothe muss noch viel lernen. Zum Beispiel, dass man im Interview nicht mit Mama telefoniert, wie man auf Highheals läuft, wie man rohen Eiern ausweicht und vieles mehr. Ihre Mama Kerstin ist die größte Kritikerin und unterstützt ihre Tochter bei allen anstehenden Auftritten und Verpflichtungen. Heute geht Fabienne mit „Wovon sollen wir träumen“ von Frida Gold ins Rennen. Mit bonbonfarbenem Sommerkleidchen und hohen Absätzen hüpft die junge Blondine über die DSDS Bühne und verleiht dem Song eine ganz eigene Note.

„Die süßeste Versuchung“ hat heute wieder alles gegeben und auch die Jury ist von dieser Performance und auch von der deutschen Songsprache überzeugt. Das Publikum kreischt sich fast zu Tode und Fabienne ist total begeistert von der tollen Stimmung. Zu dritt haben es die Mädels natürlich nicht leicht im Kandidatenhaus, doch Fabienne glaubt daran, dass sich die Mädels nicht nur im Haus, sondern in den Shows weiter durchsetzen werden. Ansonsten gibt es halt eins drüber. Na, wenn das keine Kampfansage ist.

Fabienne Rothe lächelt
Foto: (c) RTL