DSDS 2012: Joey Heindle liefert gut ab und überzeugt!

Und nun der langersehnte Auftritt von Joey Heindle. „Bitte Hör Nicht Auf Zu Träumen“ von Xavier Naidoo soll das Ruder rumreißen und allen zeigen, was in ihm steckt. Nach dem Verschwinden von Dieter Bohlen bei Joeys letztem Auftritt sind alle gespannt, was heute passieren wird. Dieter konnte seinen Gesang einfach nicht mehr ertragen. Was wird wohl heute kommen? Wird Bohlen wieder gehen oder wieder ein vernichtendes Urteil sprechen, so dass Joey das Handtuch wirft? Ich möchte gerade nicht in seiner Haut stecken. Der Druck muss immens sein. Doch Joey gibt nicht auf. Er macht tapfer weiter!

Aber sein Auftritt ist leider nicht toll. Er ist klasse! Joey legt alles rein, was er hat und das hört sich gut an. Der Junge muss stundenlang geübt haben! Machen wir uns nichts vor, er wird es nie bis zum Superstar schaffen. Aber der Wille und seine Anstrengung muss gelobt werden. Doch warum hat er eine Blume im Gesicht? Egal, es war ein guter Auftritt. Wie sieht das denn die Jury? Bruce macht klar, dass seine Leistung einfach nicht gut genug sind, doch heute war es AM BESTEN. Natalie fand es nicht schlecht und will auch keine Worte mehr verlieren. Dann Dieter Bohlen. Er rechtfertigt sich und stellt klar, dass Joeys Leistung einfach nicht an die der anderen ranreicht, aber heute war es „okay“. Glück für Joey? Das müssen die Zuschauer entscheiden.

Joey Heindle nachdeklich
Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.