DSDS 2012: Vanessa Krasniqui stimmgewaltig im Lederoutfit

Der nächste Song wird von Vanessa Krasniqui präsentiert. Dafür hat sie sich „Rolling in the Deep“ von Adele ausgesucht. Eine große Herausforderung für die noch minderjährige Vanessa. Doch bisher hat sie großes Stimmvolumen gezeigt und gute Kritiken von der Jury bekommen, was sie aber nicht abheben lässt. Schon als kleines Mädchen hat sie sich zu musikalischen Höchstleistungen vor der elterlichen Kamera hinreißen lassen und mit der Zeit ihre Stimme immer mehr ausgebildet. Und auch diesmal scheint ihre musikalische Auswahl aufzugehen.

Aber man hätte doch besser auf das Leder- und Nietenoutfit bei ihrer Performance verzichten können. Anstatt wie eine stimmgewaltige Sängerin kommt Vanessa Krasniqui wie eine Stimm-Domina daher. Das Outfit ist echt gruselig. Gott sei Dank ist die Stimme überzeugend und stark und so hagelt es auch viel Lob aus der Jury-Bank und das Publikum rastet beinahe aus. Für Bruce ist es erneut eindeutig: die beste Stimme dieser Staffel. Er ist einfach begeistert von Vanessa und auch die anderen Jurymitglieder haben hier nichts mehr hinzuzufügen.

Vanessa Krasniqui meistert den Song

Vanessa hat diesen Song gemeistert und sich nicht von dem großen Namen „Adele“ einschüchtern lassen. Eine verdammt gute Leistung!

Vanessa Krasniqui mit dem Mikro in der Hand

Foto: (c) RTL