„Halbe Hundert“ mit Torben Liebrecht und Martina Gedeck

Im Fernsehfilm „Halbe Hundert“, der am Mittwoch, 28.03.2012 um 20.15Uhr im WDR ausgestrahlt wird, geht es um drei starke Frauen, die alle laut Geburtsjahr um die fünfzig Jahre alt sind, doch sie fühlen sich nicht so. Allen drei Frauen steht in der Komödie ereignisreiches bevor. Da wäre zum einen Anne (gespielt von Martina Gedeck), die eine erfolgreiche Handchirurgin ist, doch leider hat sie dafür ihren Mann Klaus mit den Kindern vernachlässigt.

Nun steht die Trennung an, die für Anne plötzlich und unerwartet kommt. Anne bucht sich daraufhin für den bevorstehenden Kongress trotzig einen männlichen Begleiter (Torben Liebrecht), doch so einfach, wie sie sich das vorgestellt hat, wird es nicht und es kommen Gefühle ins Spiel. Charlotte (gespielt von Johanna Gastdorf) bekommt die harte Diagnose Brustkrebs. Sie hat jahrelang nur für ihre Familie gelebt, jetzt die schwere Krankheit. Doch Charlotte befreit sich von den alten Zwängen, wird sie sich auch von ihrer Familie und ihrem Ehemann Frieder trennen? Dann ist da noch Fiona (gespielt von Leslie Malton), die dritte im Bunde, für die Schönheit alles bedeutet und dafür ist ihr nichts zu viel. Sie sucht noch den passenden Partner für´s Leben, doch als sie von Charlottes furchtbarere Krankheit hört, beschließt sie, ihrem Leben einen anderen Sinn zu geben.

Sendetermin „Halbe Hundert“

Die ARD strahlt „Halbe Hundert“ am Mittwoch, den 28.03.2012 um 20.15 Uhr aus.

Anne (Martina Gedeck) und Josh (Torben Liebrecht) Foto: (c) WDR / Thomas Kost

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.