"Hunger Games"-Star Jennifer Lawrence ist genervt vom Fitness-Hype

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – US-Schauspielerin Jennifer Lawrence, die im April in der Hauptrolle der Romanverfilmung „The Hunger Games – Die Tribute von Panem“ zu sehen ist, hat nicht viel für den Fitness-Hype in Hollywood übrig. „Ich hasse es, wenn jemand sagt `Ich liebe Bewegungstraining`. Ich würde solchen Leuten gerne einen Schlag ins Gesicht verpassen“, sagte die 21-Jährige dem Magazin „Glamour“.

„Natürlich ist es schön für einen Film in Form zu sein.“ Trotzdem sei sie dem Druck in der Branche, super-dünn zu sein, bisher nicht erlegen. „Ich treibe Sport, aber ich mache keine Diäten“, versicherte Lawrence. „Man kann nicht arbeiten, wenn man hungrig ist.“ Jennifer Lawrence spielt in der Fantasy-Roman-Adaption „The Hunger Games – Die Tribute von Panem“ die Protagonistin Katniss Everdeen, die in einen Wettstreit um ihr Überleben kämpft. Die 21-Jährige hatte 2010 mit dem Film „Winter`s Bone“ ihren Durchbruch und war für ihre schauspielerische Leistung unter anderem für den Golden Globe und Oscar nominiert worden.