John Cusack hungerte für Film über Edgar Allan Poe

London (dts Nachrichtenagentur) – Der US-Schauspieler John Cusack hat für seine Darstellung des Autoren Edgar Allan Poe elf Kilo verloren. „Wenn es die richtige Rolle ist, taucht man so richtig hinein“, erklärte Cusack im Interview mit dem Magazin „Shortlist“. Der 45-Jährige verkörpert in seinem neuen Film „The Raven“ den bekannten Autor, der Alkoholiker war.

„Ich kann mich noch gut an meine Zeit mit Anfang 20 erinnern, daraus konnte ich viel schöpfen. Ich war schon mit einigen Irren unterwegs“, erzählte der „High Fidelity“-Star. Cusack spielte unter anderem in Filmen wie „Being John Malkovic“, „Con Air“ oder „2012“ mit.

John Cusack, Mika Stetsovski, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Foto: John Cusack, Mika Stetsovski, Lizenz: dts-news.de/cc-by