Promiboxen 2012: Jay Khan verprügelt Martin Kesici

Ringsprecherlegende Michael Buffer eröffnet den heutigen Abend mit dem berühmten Satz: „Let’s get ready to rumble“. Beim ersten Duell sehen wir heute zwei einst erfolgreiche Sänger. Martin Kesici gewann bei der Castingshow Star Search, sein Kampfpartner Jay Khan war Mitglied in der Boyband US 5. Wer kriegt jetzt so richtig eins auf die Mütze? Beide haben bekannte Trainer an ihrer Seite, Martin wurde von Sven Ottke trainiert, Jay wurde von Graciano ‚Rocky‘ Rocchigiani vorbereitet. Spätestens nach fünf Runden á zwei Minuten steht der Sieger fest.

Schon beim Einzug in den Ring wird Jay von Buh-Rufen begleitet, ob ihn das hemmt oder anspornt? Jay geht sofort richtig los und zeigt dem Publikum das er nicht zum Spaß hier ist. Martin liegt gleich in der ersten Runde auf dem Boden, ist jedoch nur weg gerutscht. Bisher hat ihn sein Gewichtsvorteil mit immerhin 8 Kilo mehr auf der Waage nichts genützt. In Runde zwei baut er noch weiter ab. Nach der 3. Runde sieht Martin schon sehr mitgenommen aus, Jay schlägt sich weiter gut. Doch der Rocker kämpft verbissen und gibt nicht auf, nach Runde 4 stehen beide noch im Ring. Jetzt die finale Runde auch hier gibt Jay die bessere Vorstellung. Die Entscheidung liegt jetzt bei den Richtern. Jay Khan siegt nach Punkten, auch wenn das Publikum weiter buht, der Sieg ist verdient finde ich. Axel Schulz verweigert dem Sieger allerdings den Siegeskuss, also küsst Jay lieber Freundin Linda.

Sänger Jay Khan (Bild) tritt gegen Rockmusiker Martin Kesici in den Ring ...
Foto: (c) Pro7 / Jens Koch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.