Schlag den Raab: Alexander Bitsch kämpft gegen Stefan Raab

Der Kampf um die Million beginnt. Die Zuschauer haben sich für den Zollhundeführer am Frankfurter Flughafen, Alexander Bitsch entschieden, er konnte sich gegen die vier Mitbewerber durchsetzten und stellt sich jetzt den Herausforderungen und vor allem Stefan Raab, einem harten Gegner. Aber der Raunheimer gibt sich selbstbewusst. Seine Hobbys Mountainbike fahren und Squash spielen bringen ihm die nötige Kondition und er scheut auch nicht die Gefahren, Fallschirmspringen zum Beispiel macht er mit links. Er sucht nach Adrenalin und Nervenkitzel, dabei läuft er zur Höchstform auf. Unterstütz wird er von seiner Familie, Frau Verena und den beiden Kinder Max und Leo. Und was möchte Alexander mit der Million kaufen? Er hat es verraten, ein Haus im Grünen soll es sein.

Ob er am Ende besser ist als der letzte Kandidat, Berufsoldat Oliver, der mit 66:0 gegen den Raabinator keine Chance hatte und sang und klanglos unterging? Der Abend wird es zeigen. Wir drücken ihm die Daumen.

Alexander Bitsch Schlag den Raab Foto: (c) ProSieben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.