Terra Nova: Leah

Es ist das Jahr 2149 und die Erde ist überbevölkert. Die einzige Chance vor dem bedrohenden Aussterben der Menschheit ist ein von Wissenschaftlern entdecktes Portal, durch das man in eine neue Welt gelangt und so sein Fortbestehen sichern kann. Doch die neue Welt, genannt Terra Nova bietet neben einem Neuanfang nicht nur eine üppige Vegetation. Es wird schnell deutlich, dass es hier auch gefährlich ist.

In der heutigen Folge von Terra-Nova wird ein verängstigtes Mädchen im Dschungel gefunden. Das Mädchen heißt Leah und sie erzählt Taylor (Stephen Lang), dass sie vor Mira (Christine Adams) geflohen sei. Sie wurde von ihr festgehalten, konnte sich aber befreien. Leah möchte nicht mehr von Essensresten leben und so schlägt Elisabeth (Shelley Conn) vor, dass Leah eine Zeit bei ihnen bleiben kann. Doch das gestaltet sich nicht so einfach, denn Leah fügt sich nicht in die Gemeinschaft ein. Zu allem Überfluss taucht auch noch Mira gemeinsam mit ihren Sixern auf, die Leah wieder in ihre Obhut zurückverlangt.

Sendetermin von “Terra Nova”

Diese Folge strahlt PRO 7 am Montag, den 19.03.2012 um 20:15 Uhr aus.

Stephen Lang - 36th Annual Saturn Awards - Arrivals - Castaways Restaurant Foto: (c) Albert L. Ortega / PR Photos