The Rasmus: Wird ihr Comeback ein Erfolg?

Rund vier Jahre lang war es still um Finnlands erfolgreichsten Rockexport, doch nun melden sich The Rasmus zurück und planen ihr Comeback: Und die Jungs waren ganz schön fleißig, denn am 13.04. kommt die erste Singleauskopplung „I’m A Mess“ auf den Markt und präsentiert The Rasmus von ihrer besten Seite: mit düsteren, druckvollen Sound mit massivem Hitpotenzial. Das neue Album „The Rasmus“ kommt dann am 20. April in den Handel, gefolgt von einer Tournee mit Deutschlandkonzerten im Mai.

Die Band kann es laut eigener Aussage kaum abwarten, endlich wieder gemeinsam vor Publikum zu spielen. „Pauli und Eero leben ja inzwischen im Ausland. Wir haben uns aus diesem Grund nun schon wieder drei Monate nicht gesehen, seit dem Abschluss der Aufnahmen in Stockholm“, berichtet Frontmann Lauri Ylönen. „Ich kann es kaum abwarten, mir diverse neue Setlists für unsere Konzerte ab Mai zu überlegen. Ist schon ein ziemlicher Luxus, wenn man Songs von insgesamt acht Alben zur Auswahl hat; da kann man sich richtig gehen lassen!“

Und auch mit dem neuen Album ist die Band hochzufrieden: „Noch nie lief die Arbeit an einem Album so rund wie dieses Mal. Das alles ging ganz flott von der Hand, war vollkommen stressfrei, und wir hatten einfach nur jede Menge Spaß im Studio! Überhaupt hat sich das alles nach der Auszeit wieder so fantastisch und spannend angefühlt wie ganz, ganz früher. Wie kamen uns fast schon wie eine Band vor, die gerade erst loslegt und durchstartet. Alles war irgendwie neu, was natürlich auch ein ganz schön absurdes Gefühl war!“ Na, da bin ich ja mal gespannt, ob die Fans ähnlich zufrieden mit dem Album sind! Denn darauf kommt es schließlich an – Halten die Fans der Band die Stange und machen das Comeback zum Erfolg?

The Rasmus

Meine Neugier ist auf jeden Fall geweckt und ich werde mal in das Album reinhören…

Und zu guter letzt hier noch die Tourdaten:

09.05. Hamburg, Grünspan
10.05. Berlin, Columbia Club
14.05. München, Backstage Werk
18.05. Köln, Gloria