Undercover Boss: Douglas Graf verlässt den Vorstand des Malteser Hilfsdienstes e.V.

Bei der neuen Folge von „Undercover Boss“ nimmt der 46-jährige Douglas Graf von Saurma-Jeltsch, Mitglied des Geschäftsführenden Vorstandes des Malteser Hilfsdienstes e.V., den Platz eines Angestellten bei den Maltesern ein und verlässt somit für einige TAge seine Position. Er wird sich eine Woche lang „undercover“ in verschiedenen Bereichen des Unternehmens umsehen, um näher an seine Mitarbeiter zu kommen, denn vor Ort zu schauen, wie bei den Maltesern gearbeitet wird und einen tieferen Einblick in die Dienste zu bekommen, reizt den Boss.

Die Malteser besitzen 700 Standorte in Deutschland, ihren Sitz in Köln und werden von 982.000 Mitgliedern und Förderern unterstützt. Es gibt insgesamt über 12.000 haupt- und mehr als 38.000 ehrenamtliche Mitarbeiter im Auftrag des aus mehreren Vereinen und GmbHs bestehenden Dienstes. Zu den Arbeitsbereichen gehören unter anderen beispielsweise Notfallvorsorge, Jugendarbeit, Katastrophenschutz, aber auch Rettungsdienste, Mahlzeitendienste oder auch Hausnotrufe. Mit dem Vorwand, bei der Jobsuche von einem Kamerateam begleitet zu werden, beginnt das spannende Projekt für Douglas Graf von Saurma-Leltsch.

Sendetermin dieser Folge „Undercover Boss“

RTL strahlt „Undercover Boss“ am Montag, den 12.03.2012 um 21:15 Uhr aus.

Undercover Boss im Krankenwagen Foto: (c) RTL / Axel Kirchhof