„Verstehen Sie Spaß?“ mit Michelle, Verona Pooth und Inka Bause

Keine Lust auf DSDS oder Wok WM? Dann bleibt noch eine dritte Show am heutigen Abend. Um 20.15 Uhr präsentiert Guido Cantz wieder einmal „Verstehen Sie Spaß?“ und eine ganz Prominente musste diesmal auch dran glauben. Schlagersängerin Michelle will sich den lang gehegten Traum vom eigenen Motorrad endlich erfüllen. Ihr Manager verspricht, sich darum zu kümmern – und kehrt wenig später mit einer erfreulichen Nachricht zurück. Der Besitzer eines Motorradladens ist bereit, Michelle (Tanja Shitawey) das erträumte Modell ein Jahr lang kostenlos zur Verfügung zu stellen. WOW, was ein Deal! Wer kann da schon ablehnen?

Einzige Bedingung: Michelle soll das Motorrad persönlich abholen und dabei für ein paar Erinnerungsfotos zur Verfügung stehen. Gesagt, getan! Erst vor Ort erfährt Michelle, dass das Motorrad in einer Rockerkneipe übergeben werden soll, in der es von grimmig dreinblickenden, tätowierten Kerlen in Ledermontur nur so wimmelt …

Als erstes steht hier eine Autogrammstunde auf dem Programm. Da echte Rocker nicht mit Unterschriften auf Papier zu beeindrucken sind, greift Michelle tapfer zum Stift, um alle möglichen (und unmöglichen) Körperteile zu signieren. Natürlich kommt sie auch nicht daran vorbei, eine Kostprobe ihres Gesangs zu geben, bevor sie ihr neues Motorrad zum ersten Mal sehen darf. Bloß entspricht die von den Rockern umgebaute Maschine so ganz und gar nicht Michelles Vorstellungen … Ob Guido Cantz und das „Verstehen Sie Spaß?“-Team dabei ihre Finger im Spiel haben? Zu sehen gibt es den Streich mit Michelle, deren neues Album heute (9.3.12) erscheint, am 10. März ab 20.15 Uhr live im Ersten.

Wer glaubt das wäre heute schon alles, der täuscht sich gewaltig! Auch zwei prominente Lockvögel sind in der kommenden Ausgabe der großen SWR-Samstagabendshow mit von der Partie: Verona Pooth spielt sich selbst – als prominentes Testimonial wirbt sie für einen neuen Energydrink und ist beim Casting ihres männlichen Gegenparts dabei. Die Kandidaten, die zum Vorsprechen geladen wurden, erwartet eine Reihe äußerst peinlicher Tests. Vom „Bull-Riding“ auf einer überdimensionalen Flasche über die „Bettszene“ im Stringtanga bis hin zum erotischen Tanz sollen die Darsteller zeigen, dass sie den „sexy“ Energydrink ansprechend präsentieren können.

Guido Cantz Foto: (c) SWR / Kroetz

Inka Bause schlüpft dagegen in die Rolle einer niederländischen Verkehrspolizistin, die deutsche Autofahrer bei einer gestellten „Verkehrskontrolle“ hinter der Grenze in die Mangel nimmt: Sie müssen frei erfundene Verkehrsschilder deuten, bekommen wegen angeblicher Verkehrsvergehen rote Punkte aufs Auto geklebt oder sollen „zu ihrer eigenen Sicherheit“ am Steuer einen Fahrradhelm tragen. Klar, dass nicht jeder Fahrer diese Maßnahmen widerspruchslos hinnimmt …

Weitere Gäste bei „Verstehen Sie Spaß?“ am 10. März sind diesmal die Chartstürmer Ivy Quainoo und Michel Teló, Modemacher Harald Glööckler, Comedian Bernd Stelter, der slowenische Chor „Perpetuum Jazzile“ sowie das Akrobaten-Duo „Baskultoo“ aus Montreal.