Audrey Tautou bezaubert in „Nathalie küsst“ – Inhalt und Trailer zum Kinostart

„Weißt du, woher unsere wirkliche Macht rührt? Vom Kuss, vom Kuss allein! (…) Dennoch ist der Kuss nur ein Vorwort“ (Aus „Nathalie küsst“, C.H. Beck, Kap. 107) Wer dieses Zitat liest und ebenfalls genauso bezaubert ist wie ich, für den ist der Film ein Muss. Umso mehr da niemand eine zauberhafte Stimmung in einem Film so sehr verkörpern kann wie Audrey Tautou. Und ich freue mich jetzt schon mich wieder mal von der typischen Stimmung dieser Filme verzaubern zu lassen! Warmherzig, charmant und sehr humorvoll erzählt die romantische Komödie „Nathalie küsst“ die Geschichte eines Neuanfangs nach einem harten Schicksalsschlag und der Einzigartigkeit der Liebe.

In den Hauptrollen brillieren Audrey Tautou („Die fabelhafte Welt der Amélie“) als Nathalie und François Damiens („Nichts zu verzollen“) als Markus. Bruno Todeschini („Lourdes“) als Charles und Mélanie Bernier („Das Labyrinth der Wörter“) in der Rolle der Chloé runden diese namhafte Besetzung ab. Das Drehbuch entstand nach David Foenkinos gleichnamigem Roman, der alleine in Frankreich bereits über 800.000 Mal verkauft wurde und anschließend auch in Deutschland zum Bestseller avancierte. Der Roman wurde mit zehn Literaturpreisen ausgezeichnet und erschien in 21 Sprachen.

Audrey Tautou bezaubert in "Nathalie küsst" – Inhalt und Trailer zum Kinostart - Kino News Foto: (c) 2011 Concorde Filmverleih GmbH

Inhalt:
Es ist Liebe auf den ersten Blick, als sich Nathalie (Audrey Tautou) und François (Pio Marmai) kennenlernen. Sie werden schnell ein Paar, heiraten und verleben eine wundervolle Zeit. Doch das Glück ist nicht von Dauer. François kommt bei einem Unfall ums Leben und Nathalies perfekte Welt bricht zusammen. Sie stürzt sich die nächsten Jahre in ihre Arbeit, verschließt sich ihrer Umwelt, versucht, über ihren Verlust hinwegzukommen. Bis sie eines Tages aus heiterem Himmel ausgerechnet dem unscheinbarsten Mitarbeiter ihres Teams um den Hals fällt und ihn leidenschaftlich küsst.

Markus (Francois Damiens), der nicht weiß, wie ihm geschieht, verliebt sich Hals über Kopf in seine Chefin. Als die von dem Kuss nichts mehr wissen will, beschließt Markus, ihr so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen – um sich zu schützen. Das wiederum lässt Nathalie nicht zu, denn sie fühlt, dass Markus auf dem besten Weg ist, ihr Herz zu erobern. Doch das ungleiche Paar hat so einige Hindernisse im Kollegen- und Freundeskreis zu überwinden. Um ihrer ungewöhnlichen Liebe eine Chance zu geben, bleibt ihnen nur die Flucht – zurück in die Vergangenheit, und damit nach vorn …

Der Film läuft seit dem 12.04.2012 im Kino!

[media id=223 width=100% height=260]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.