Barack Obama gibt Pizza-Party für eine Million Dollar!

In den USA stehen die Bürger wieder Kopf, denn bald starten dort die Wahlen zu einer neuen Präsidentschaft. Am 6. November finden die Wahlen 2012 in den USA statt. Schon jetzt fiebern Wahlkampfteilnehmer sowie der jetzige US-Präsident Barack Obama diesem Tag entgegen. Er tut alles, damit er wieder ins Weiße Hause einziehen darf. Das ein Wahlkampf auch mal sehr hungrig machen kann, dass beweist uns jetzt Barack Obama selber. Nach einem Bericht der „Bild-Zeitung“ hat der US-Präsident eine ganze Ladung Pizza reserviert und möchte vielen Bürgern der USA eine Pizza ausgeben.

In Detroit wird am 18. April eine Pizza-Party, gesponsert von US-Präsident Barack Obama stattfinden. Lieferant wird die US-Pizza-Kette „Little Caesars“ sein. Neben Barack Obama werden die fleißigsten Wahlkampfteilnehmer eingeladen. Nicht nur Pizza wird es auf der Party geben, sondern auch reichlich Bier und Spenden.

Aber US-Präsident Obama braucht sich um seinen Platz eigentlich keine Sorgen machen. Nach einer Umfrage der „Washington Post“ liegt er mit 51 Prozent vorne. Auf den Sessel des US-Präsidenten ist an zweiter Stelle Romney heiß.

President Barack Obama Foto: (c) PRN / PR Photos