Braucht Paul McCartney Hilfe von deutscher Band Breitenbach?

Mit großem Tamtam wurde die Premiere von Paul McCartney’s neuem Video ’My Valentine’ in Kalifornien gefeiert. Viele Hollywoodstars waren eingeladen, unter anderem liefen Gwen Stefani und Kristen Stewart über den Roten Teppich. Für sein Video hat sich der Ex-Beatles Sänger etwas ganz besonderes einfallen lassen. Mit Natalie Portman und Johnny Depp holte er sich zwei hochkarätige Schauspieler für sein neuestes Werk mit ins Boot. Die Beiden haben den Text zum Song in die Gebärdensprache übersetzt. An sich eine gute Idee, aber leider haben sich ein paar peinliche Fehler eingeschlichen, so wurde aus dem Wort ’Valentine’ das Wort ’Feind’ und ’erscheinen’ wurde zum ’Tampon’.

Die deutsche Band Breitenbach hat es da vor einiger Zeit geschickter gemacht. Sie verzichteten auf große Berühmtheiten und holten sich für ihr Video zum Song ’Waiting’ lieber richtige Experten. Im Clip sind nicht nur die drei Musiker der Band zu sehen, sondern auch gehörlose Gebärdenexperten, welche den Text des Song interpretieren. Für mich eindeutig die bessere Variante!

Paul McCartney Honored with a Star on the Hollywood Walk of Fame on February 9, 2012 Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.