Bruce Willis: Ausserordentlicher Beschützer!

Da kann er noch so lange von Demi Moore geschieden sein, der Beschützerinstinkt von Bruce Willis scheint noch richtig gut zu funktionieren. Laut der Internetseite „Female First“ ist Bruce Willis alles andere als begeistert von den Schlagzeilen um Rihanna und Ashton Kutcher. Von den beiden tauchten Bilder in der Öffentlichkeit auf, die nahelegten, dass Ashton und Rihanna zumindest sehr intimen Kontakt miteinander hatten. Ein nächtlicher Besuch bei dem Noch-Ehemann von Demi gefällt Bruce halt gar nicht!

Offenbar ist Bruce Willis der Meinung, dass die beiden derartige Bilder hätten verhindern können und sollen. „Bruce hat versucht, Ashton telefonisch zu erreichen, um ihm zu sagen, etwas taktvoller gegenüber Demi zu sein. Ashton hat die Anrufe bis jetzt aber nicht beachtet,“ sagte ein Insider gegenüber der Seite.

Bisher ist nicht bekannt ob Bruce Willis sich bei Ashton Kutcher dann doch noch hat beschweren können und was na der angeblichen Beziehung zwischen Rihanna und Ashton dran ist. Bei dem Wirbel den die Sängerin allerdings gerade um ihren Ex Chris Brown veranstaltet kann man von keinen ernsten Absichten an Kutcher ausgehen.

Bruce Willis: Ausserordentlicher Beschützer! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) IAKONA / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.