DSDS 2012: Jesse Ritch legt eine flotte Sohle auf die Bühne!

Jesse Ritch (20) hat bei DSDS die Rampensau in sich gefunden. Ein Schweizer der auf der Bühne bei DSDS Gas gibt, das haben wir in diesem Jahr erst in der letzten Show sehen dürfen. Natalie Horler gab auch zu, dass Jesse zum ersten Mal komplett war. Er hat sich in der letzten Sendung einfach richtig wohl gefühlt auf der großen Bühne von „Deutschland sucht den Superstar“. Wird er auch heute wieder die Erwartungen erfüllen und sich einen weiteren Kuss von Bruce Darnell abholen? Ich bin echt gespannt, denn sein Titel verlangt wieder einiges von Jesse Ritch.

„She Doesn’t Mind“ von Sean Paul ist sein Song und schon in den ersten Sekunden steht mal wieder fest wie gut der Junge singen kann. Es scheint tatsächlich keine Rolle zu spielen was für einen Titel er singen will oder soll. Sogar den Rap-Part legte er erstaunlich gut hin. Man darf denken was man will, doch wer behauptet Jesse Ritch könne nicht singen, der wurde mit diesem Auftritt wieder einmal Lügen gestraft. Einzig an seiner Kondition sollte er noch ein wenig arbeiten! Das ist allerdings Kritik auf verdammt hohem Niveau!

Jesse Ritch
Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.