Inhalt und Trailer zu „Chronicle: Wozu bist du fähig?“

Am 19. April 2012 kommt ein Mystery Adventure in die Kinos, dass kurzweilige Unterhaltung verspricht. Interessant an dem Film ist, dass Sequenzen an „Blairwitch Projekt“ erinnern, denn Hautdarsteller Andrew nimmt die Geschichte mit seiner Videokamera auf und so entsteht der Eindruck mitten im Geschehen zu sein. Die Handlung scheint mir jetzt zwar nicht bahnbrechend neu, aber das gesamte Packet verspricht einen netten Popcorn-Kino-Abend. Die Special-Effects sehen im Trailer super aus und die noch recht unbekannten Schauspieler haben genau die Richtige Ausstrahlung, dass man ihnen die Highschool-Bubis sofort abnimmt. Genau das richtige also für einen Kinoabend mir Freunden, wenn man nette Unterhaltung sucht, ohne noch groß Mitdenken zu müssen.

Über den Film:
Drei Highschool-Jungen machen nachts auf einem Feld eine mysteriöse Entdeckung. Ein seltsames Objekt befindet sich unter der Erde und scheint einen speziellen Effekt auf Menschen zu haben, denn seit diesem Abend haben Andrew (Dane deHaan), Steve (Michael B. Jordan) und Matt (Alex Russell) besondere Kräfte.

Szene aus Chronicle

Anfangs probieren die Drei ihre neuen Fähigkeiten nur harmlos aus. Plötzlich können sie Gegenstände bewegen oder schweben lassen, und nur wenig später fliegen sie schon durch die Wolken. Aber bald wird aus dem Spaß bitterer Ernst und ein Machtkampf zwischen den Jungen entsteht, der immer gefährlicher wird…

Kinostart: 19. April 2012

[media id=220 width=100% height=260]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.