Jennifer Lopez und Casper Smart: Chillen am Strand!

Für ihren Freund und ihre Familie scheint Jennifer Lopez tatsächlich kein Aufwand zu groß zu sein. Noch vor einigen Tagen machte sie Schlagzeilen als sie ihrem Toyboy einen Pick-Up zum Geburtstag geschenkt hatte und nun mietet sie direkt einen ganzen Strand. Wahrscheinlich hätte sie das nicht nötig gehabt wenn sie nicht zufällig Jennifer Lopez wäre, denn die Paparazzi sind genau wie ihre männlichen Fans scharf auf Strandbilder von der schönen Sängerin.

Laut dem Magazin „TMZ“ hat Jennifer Lopez 1000 Euro bezahlen müssen um mit ihren Kindern und ihrem Casper Smart einige ruhige Stunden am Strand von Long Beach zu verbringen. Sogar im Wasser gab es eine Grenze die Fremde nicht übertreten durften. Diese wurde mit Bojen gekennzeichnet. Ganz schön viel Aufwand um ein paar Stunden zu chillen. Erst als Jennifer Lopez wieder abgezogen war durfte man den Strandabschnitt wieder betreten. Angeblich vergnügte sich die 42-Jährige aber gemeinsam mit Familie und Freunden auf den eigens mitgebrachten Jet-Skis. Was ein Aufwand!

Jennifer Lopez - Samsung Hope For Children 2011 - Arrivals - Cipriani Wall Street Foto: (c) Charles Norfleet / PR Photos