Let’s Dance 2012: Joana Zimmer und Christian Polanc erreichen ihre Grenzen

Joana Zimmer und Christian Polanc wollen uns auch heute wieder beeindrucken. In der letzten Show hat für Joana Zimmer alles gepasst, das Publikum hat sie durch die Show getragen und die Jury hatte auch einige lobende Worte. Bei Let’s Dance und vor allem bei Dirty Dancing will sie richtig zeigen was sie kann. Sie sucht ihre Balance und behilft sich gerne beim Yoga, aber ob das reicht um heute wieder ein Lob von Jury zu bekommen. Die beiden haben in jedem Fall wieder hart trainiert, hat es sich gelohnt?

„Be my Baby“ ist ein starker Song den die beiden ganz langsam an einem Stehtisch angehen. Dann beginnen sie aber doch noch zu tanzen. Natürlich sehen wir wieder einmal viele ausladende Posen in der sie sicher steht. Ihre Körperhaltung ist sicherlich noch verbesserungswürdig, sie zeigt auch keine Hüftbewegungen und ist wahrscheinlich im Standard viel besser aufgehoben. Mal sehen wie Joachim Llambi an seine Kritik herangeht.

Joachim Llambi hat es gar nicht gefallen! Joana wird noch viel üben müssen um lockerer zu wirken und gibt sich nach der Kritik kämpferisch, sie glaubt an sich! Die Jury gibt 12 Punkte!

Joana Zimmer und Christian Polanc Foto: (c) RTL