Let’s Dance 2012: Lars Riedel und Marta Arndt blamieren sich ein wenig

Lars Riedel und Marta Arndt konnten sich in der letzten Woche über ein wenig Lob von der Jury freuen. Noch heute glaubt Lars Riedel er habe das alles nur geträumt. Bei Let’s Dance gilt er als Außenseiter, doch die können es bekanntlich weit bringen. 1991 hat er in Tokio das erste Mal in seinem Leben Gold geholt. Der Song “Eye of the Tiger” war damals der Einmarsch Titel und deshalb hat er eine ganz enge Verbindung zu dem kraftvollen Titel. Doch will er sich wirklich dazu bewegen? Tanzen? Beim Training hatten sie auf jeden Fall Spaß!

Jetzt wird es aber auf dem Parkett ernst für Lars Riedel und Marta Arndt. Wird er wieder lobende Worte von der Jury hören? Auch hier erst einmal ein wenig Show, bevor es hoffentlich mal ans tanzen geht. Ja, jetzt haben wir ihn wieder, den Lars Riedel der sich einfach nicht bewegen kann. Er ist wieder viel zu steif unterwegs und trifft nicht einmal den Takt. Da kann er noch so nett sein, tanzen kann er leider immer noch nicht! Wird er noch eine Chance bekommen?

Die Jury gibt 8 Punkte!

Lars Riedel bei Let's Dance Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.