One Direction begeistern amerikanisches Fernsehpublikum

Die Jungs von One Direction wurden nicht nur ins „Weiße Haus“ eingeladen und haben bei den Kids‘ Choice Awards so richtig beeindruckt, nein, sie waren auch gestern zu Gast bei Saturday Night Live und hatten einen grandiosen Auftritt. Die Anzahl ihrer Fans in den USA steigt von Tag zu Tag und auch Megastars wie Justin Bieber zeigen sich öffentlich begeistert von den Briten. Harry Styles, Niall Horan, Zayn Malik, Liam Payne und Louis Tomlinson scheinen genau die Sorte von Boyband zu sein auf die amerikanische Teenager gewartet haben. Die stellen sich sogar so lange vor Konzerthallen, dass einige der Fans mit Erfrierungen ins Krankenhaus gebracht werden müssen.

Die amerikanischen Medien loben an dem gestrigen TV-Auftritt vor allem wie leidenschaftlich die Jungs von One Direction gesungen haben. Viele Webseiten beurteilen die Jungs als das heißeste was es derzeit in der Popmusik zu sehen gäbe. Was ein unfassbares Lob! Die Jung sangen „What Makes You Beautiful“ und „One Thing“. Was das Gefühl in ihren Stimmen angeht, so soll es der bewegenste Auftritt gewesen sein den sie in den USA jeh hingelegt haben.

One Direction - Nickelodeon's 25th Annual Kids' Choice Awards - Arrivals Foto: (c) Emiley Schweich / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.