Robin Gibb: Wird es sein letzter Kampf?

Schon seit Tagen kämpft Robin Gibb um sein Leben. Trauriger Höhepunkt bisher: Vor zwei Tagen ist der beliebte Ausnahmekünstler ins Koma gefallen. Ein Bild zeigte nun seine Frau beim Verlassen des Krankenhauses und auch sie macht keinen guten Eindruck. Ein Leiden, welches sich nicht nur auf Fans, sondern natürlich in erster Linie auf seine Familie auswirkt. „Ich würde alles dafür geben, wenn mein Vater wieder gesund würde“, sagte der Sohn von Robin Gibb laut „Mail Online“. „Es war so schwer für ihn, sich vom Krebs zu erholen, es ist so traurig.“ Er hatte sich gerade von einem schweren Krebsleiden erholt und war somit sehr anfällig für neue Erkrankungen. Ursache für seinen Krankenhausaufenthalt und das Koma ist eine schwere Lungenentzündung.

Die Liebe seiner Fans berührt jetzt auch seine Frau. „Es sind so viele Menschen auf der ganzen Welt. Die Website bricht ständig zusammen. Seine Fans hoffen und bangen mit der Familie. So viele Menschen auf der ganzen Welt“, sagt Dwina Gibb im Interview mit RTL und zeigt sich dabei extrem dankbar. „Er reagiert auf Musik. Wir spielen im ständig Musik vor.“

Wir hoffen weiterhin, dass die Ärzte die Robin Gibb bereits aufgegeben haben sollen, sich in seiner Kraft täuschen.

The Bee Gees - The Rock and Roll Hall of Fame Presents The 2010 Induction Ceremony Pressroom Foto: (c) Daniel Locke / PR Photos