Rosamunde Pilcher: Sieg der Liebe

Marketing-Studentin Emma Clark (Susanne Berckhemer) will in den Semesterferien mit ihrem Freund Robert (Patrick Harzig) ihre Mutter Maggie (Christine Reinhart) besuchen. Bei ihrer Mutter auf dem schönen Bauernhof möchte Emma auch ihr Geheimnis mitteilen – sie ist schwanger. Allerdings möchte Robert nicht mitfahren, so erzählt sie ihm schon vorher von ihrer Schwangerschaft. Robert ist alles andere als glücklich und möchte mit dem Kind nichts zu tun haben, woraus Emma Konsequenzen zieht und sich von Robert trennt.

Emma möchte das Kind auf jeden Fall behalten und fährt alleine zu ihrer Mutter und ihrem Bruder Henry auf den Bauernhof. Dort erfährt sie das nächste Unheil, denn der Hof steckt in finanziellen Schwierigkeiten, da ihr verstorbener Vater heimlich Hypotheken bei der Harrington-Bank aufnahm. Eine Auktion, auf der Emma das wertvolle Silberservice verkaufen möchte, gestaltet sich interessant. Sie trifft auf den attraktiven Paul Harrington (Jochen Schropp), der ihr das Silber abkauft. Er macht ihr sogar einen spontanen Heiratsantrag, doch Emma verschwindet und Paul weiß nur ihren Vornamen. Beide lassen die Gedanken an ihre Begegnung nicht los und Paul beauftragt seine Tante Agnes (Diana Körner) mit der Suche nach Emma. Währenddessen tritt er eine Reise nach Indien an, als er zurückkehrt, erfährt er von seinem Vater Lord Jeremy Harrington (Christian Wolff), dass er mit Sophie Winterborough (Natalie O’Hara), PR- Lady der Harringtons, eine gemeinsame Zukunft und Familie gründen soll. Doch Paul denkt anders darüber und kann trotz des Drucks, den sein Vater auf ihn ausübt, Emma nicht vergessen. Tanta Agnes findet schließlich Emma und Paul kann sie endlich wiedersehen. Allerdings entstehen größere Konflikte, Pauls Vater versucht durch eine Lüge, Emma von seinem Sohn fernzuhalten. Doch Emma und Paul wissen um ihre große Liebe zueinander.

Heute um 20.15 Uhr im ZDF!

Rosamunde Pilcher: Sieg der Liebe - TV News Foto: (c) ZDF und John Ailes

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.