Teenie-Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen: Pierre darf nicht bei Ronja sein

Die frisch gebackenen Teenie-Eltern Pierre (20) und Ronja (17) werden nach der Geburt als Familie unfreiwillig getrennt. Die junge Mutter soll mit ihrer Tochter Letizya in ein Mutter – Kind – Heim ziehen, bereits kurz nach der Geburt der kleinen. Das hat das Jugendamt entschieden. Ihr Freund Pierre darf nicht mit im Heim übernachten. Ronja muss sich an den strukturierten Alltag im Heim erst einmal gewöhnen und mit der Mutterrolle zurechtkommen. Dazu gehört auch einen Haushalt zu führen und mit Geld umzugehen.

Die 18-jährige Anne ist bereits vor neun Monaten Mutter der kleinen Leonie geworden und erwartet nun in nächster Zeit wieder ein Baby, denn nur einen Monat nach der Geburt wurde sie wieder schwanger. Für Anne ein Schock- doch ihr Freund und sie freuen sich mittlerweile, denn es soll dieses Mal ein kleiner Junge werden. Allerdings ist Anne neben der Freude der erneuten Schwangerschaft mit der Gesamtsituation überfordert und ihre kleine Tochter muss stundenweise von Tageseltern betreut werden.

Sendetermin von „Teenie-Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen“

Diese Folge strahlt RTL II am Dienstag, den 17.04.2012 um 20:15 Uhr aus!

Teenie-Mütter Foto: (c) RTL II