Brooklyn Decker: Abschied von den schönen Bildern!

Natürlich sehen wir Brooklyn Decker (25) gerne auf der Leinwand, denn sie hat ein echtes Talent als Schauspielerin und auch der rein optische Genuss kommt bei ihr ganz klar nicht zu kurz. Sie ist halt eine wunderschöne Frau, da sind wir uns wahrscheinlich alle sicher. Brooklyn Decker scheint allerdings genau mit diesem wunderschönen Körper an ihre Grenzen gestoßen zu sein wenn es um neue Jobs als Model ging. Unfassbar, doch die Branche scheint immer noch nicht gelernt zu haben, dass der Hang zu mageren Models eher etwas Brancheninternes ist. Angeblich sei Brooklyn Decker als Model einfach zu kurvig!

Der „Vanity Fair“ erläutert die Schönheit was hinter den Kulissen der Modelbranche in Bezug auf ihre Person wirklich los war: „Es gab zahllose Jobs, die ich wegen meiner Figur nicht bekommen habe. Ich war nie besonders erfolgreich als Model. Ich hatte nur ein paar Kunden, die meine Kurven wirklich zu schätzen wussten. Das letzte, was ich gemacht habe, war das Cover der ‚Sports Illustrated‘. In der Woche sagte ich meinem Agenten: ‚Weißt du was, ich will wirklich kein Model mehr sein. Ich will wirklich Filme machen.‘ Und ich denke, in diesem Moment wollte er mir den Hals umdrehen.“

Eine Entscheidung bei der offenbar auch ein wenig Wehmut mitschwingt, nicht nur bei ihr selber, vor allem bei ihren Fans!

Brooklyn Decker: Abschied von den schönen Bildern! - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.