GNTM 2012: Bald Männer und Plus Size?

Wenn es mit der eigentlichen Show nicht mehr so gut läuft, müssen Veränderungen her! Das konnten wir ja gerade schon bei „DSDS“ vernehmen und nun scheint auch Heidi Klums Baby „GNTM“ nachzuziehen. Im Interview mit dem Magazin „In“ berichtete Juror Thomas Rath von seinen Träumen für die Zukunft der Model-Show: „Ich persönlich würde das Teilnehmerfeld in der nächsten Staffel gern um Plus-Size-Models und Männer erweitern, so dass wir im Finale später die Gewinner aus drei Kategorien küren. Das fände ich super spannend.“

Wenn man sich die aktuelle Staffel ansieht, kann man Thomas gut verstehen. Zickige Blondinen, denen man einfach nur mal eine warme Suppe kochen möchte, konturlose Challenges und die Fotoshootings waren auch schon einmal besser. Aber wie bei allen Casting-Shows ist das Konzept irgendwann einmal ausgelutscht. Man fragt sich einfach, wie viele Models Deutschland noch verkraften kann.

Rath sieht die Zukunft der Branche auf jeden Fall auch in Größen, die Normalsterbliche tragen. „Ich selbst beschäftige für meine Kollektion immer wieder Models, die Größe 40 oder 42 tragen, das sind wunderhübsche Frauen, die sehr gut im Geschäft sind.“ Und warum nicht mal einen knackigen Kerl, der sich in hübscher Unterwäsche vor der Kamera räkelt? Aber bitte keinen Hungerhaken!

Heidi Klum - 58th Annual Primetime Emmy Awards - Arrivals - Shrine Auditorium Foto: (c) Glenn Harris / Photorazzi

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.