Jessica Biel und Justin Timberlake: Keine Fotos, bitte!

Am vergangenen Samstag ging die wohl schönste Verlobungsfeier in ganz Amerika an den Start: Justin Timberlake und seine Zukünftige Jessica Biel ließen es so richtig krachen! Zusammen mit 100 Familienmitglieder und engen Freunden wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Mit dabei waren unter anderem Ellen DeGeneres, Portia DeRossi, Amy Adams und Timberlakes ehemalige *NSYNC-Kollegen Lance Bass und JC Chasez. Ein Gast konnte natürlich sein Plappermäulchen nicht halten und berichtete später dem “UsMagazine”, wie es denn so war: “Jessica und Justin haben sich getrennt und auch zusammen unter die Leute gemischt. Jessica scheint Justins Freunden sehr nahe zu stehen und andersrum ist es genauso. Man merkt, dass sie schon lange zusammen sind und die Freunde und Familie des anderen gut kennen. Die Party war eine lustige Feier und Vorschau auf das, was bei der Hochzeit passieren wird.”

Im vergangenen Dezember machte Justin seiner Jessica den Antrag und nun hofft man auf eine riesige Hochzeit im Sommer. Aber wann und wo das ganze stattfinden soll, ist noch unbekannt. Und die beiden “Hauptdarsteller” schweigen wie ein Doppelgrab. Verständlich, wenn man sieht, welches Medieninteresse an dem Paar besteht.Es sollen große Summen für Fotos der Verlobungsfeier geboten worden sein, doch bisher gibt es nur Augenzeugenberichte. Ich hoffe, dass die beiden eine echte Traumhochzeit ohne lästige Paparazzi feiern können!

Justin Timberlake - 17th Annual Screen Actors Guild Awards - Arrivals - The Shrine Auditorium Foto: (c) Bob Charlotte / PR Photos