Justin Bieber: Gratis-Konzert in Oslo treibt die Stadt in den Ausnahmezustand!

Wer sich gerade in Oslo aufhält, dürfte live miterleben, was passiert, wenn ein Star wie Justin Bieber ein Gratiskonzert gibt! Angeblich hat die norwegische Regierung vor einigen Stunden den Ausnahmezustand in der Stadt ausgerufen. Der Grund: Jus hatte gestern Abend ein kostenloses Mini-Konzert geben, wie er bei „Twitter“ verraten hat. „Die Show ist Teil meines #AroundTheWorld TV-Specials und ich werde 6 Songs spielen. 4 neue und zwei alte, bevor ich abreise.“ Allerdings ist momentan fraglich, ob das Konzert überhaupt stattfindet, denn Tausende von Bieber-Fans überrennen gerade Oslo! Angeblich ist die Polizei nicht mehr in der Lage die Massen zu bändigen und sollen Justin Bieber um Hilfe gebeten haben.

Der twitterte folgendes: „Damit die Show stattfindet, müsst ihr alle auf die Polizei hören. Wir sind alle um eure Sicherheit besorgt und ich möchte das Beste für euch. Hört ihnen bitte zu.“ Ob die Fans Justins Bitte beherzigen bleibt abzuwarten. Im Moment scheint sich die Lage eher zuzuspitzen, weil immer noch neue Fans in die schon völlig überfüllte Stadt strömen, um Justin zu sehen. Wir hoffen aus ganzem Herzen, dass sich die Lage entspannt und niemand zu Schaden kommt.

Justin Bieber - 102.7 KIIS FM's Wango Tango 2012 Concert - Inside Arrivals Foto: (c) Koi Sojer / PR Photos