Khloé Kardashian und Lamar Odom lieben und leiden weiter!

Für die Fans der Reality-TV-Sendung ‚Khloé & Lamar‘ brach gestern eine Welt zusammen. Laut zahlreichen Gerüchten sollte die beliebte Sendung aus dem Programm genommen werden. Doch heute wendet sich das Blatt und Khloé Kardashian und Lamar Odom werden wohl auch in Zukunft ganz öffentlich weiter lieben und leiden. Gerade für Khloé hätte es ja auch schlimme Folgen haben können, denn ihre Karriere beruht ja bekanntlich auf einer Reality-TV-Sendung. ‚Khloé & Lamar‘ wird also doch nicht permanent eingestellt. Stattdessen wollen sich Socialite Khloé Kardashian und ihr Mann, Profibasketballer Lamar Odom, nur eine Auszeit gönnen.

Ein Pressesprecher der Kardashians stellt jetzt klar, dass die Berichte über das Ende der Show nach der aktuellen zweiten Staffel falsch seien. Darin wurde behauptet, dass Kardashian und Odom ihre Serie nicht fortführen wollten, weil sich der Profisportler wieder mehr auf seine Karriere konzentrieren möchte.

Von seinem Team, den ‚Dallas Mavericks‘, wird der 32-Jährige momentan als inaktiv gelistet und hofft deshalb Berichten zufolge auf einen Wechsel am Ende der Saison. Aus diesem Grund möchte das Paar nach Los Angeles zurückkehren, wo sich der Basketballspieler darauf konzentrieren will, wieder vollständig in Form zu kommen. Statt – wie ursprünglich angenommen – ihre Serie permanent zu beenden, wollen die 27-jährige Kardashian und ihr Ehemann allerdings nur eine Pause machen.

„Es wurde NICHT abgesetzt“, erklärt ein Vertreter der Kardashians gegenüber ‚People.com‘. „Es pausiert nur momentan, während die Terminpläne abgeklärt werden. Es wird von ihren Zeitplänen abhängen, da das Basketballprogramm von Lamar Vorrang hat.“

‚Khloé & Lamar‘ wird in Deutschland immer sonntags auf E! Entertainment ausgestrahlt.

Khloé Kardashian Foto: (c) Charles Norfleet / PR Photos