Kristen Stewart hält Twilight für Kinderfilm?

Eigentlich sind die Twilight Filme doch von Mal zu Mal erwachsener geworden. Was als Teenager-Vampir-Film begonnen hatte entwickelte sich doch schnell zur Unterhaltung bei der auch erwachsene Zuschauer gerne zusehen und mitfiebern. Kristen Stewart und Robert Pattinson werden doch sogar bei heißen Sexszenen gezeigt, dass ist dann alles andere als ein Kinderfilm, oder? Kristen Stewart scheint das ein wenig anders zu sehen und fühlt sich in ihrer Meinung auch noch bestätigt. Bei dem Liebesakt mit Robert Pattinson habe sie vor lauter Lust gestöhnt, doch im Film ist davon nichts zu hören.

„Es ist schon eine richtige Liebesszene, aber zensiert. Ich sehe manche Sequenzen und frage mich, warum da Musik darüber gelegt wurde – ich habe da definitiv Geräusche gemacht und es hätte so sexy sein können, ist es aber nicht. Die Aufsichtsbehörden nehmen so etwas ganz technisch auseinander und Stöhnen scheint ein großes Problem für Kinder zu sein,“ sagte Kristen Stewart in einem Interview. Ein großes Problem für Kinder? Was denn bitte für Kinder?

Kristen Stewart - WonderCon 2012 - Day 2 - Anaheim Convention Center Foto: (c) Barbara Henderson / PR Photos