Let’s Dance 2012: Rebecca Mir und Massimo Sinató haben viel Druck!

Rebecca Mir und Massimo Sinató haben in der letzten Show von Let’s Dance 2012 zu alter Form zurück gefunden. Natürlich betont Rebecca, dass die Liebe auf dem Parkett nichts mit der Realität zu tun hat. Massimo schlägt auch einen anderen Ton an, er will gewinnen. Er findet, dass er mit Rebecca gerade keine leichte Schülerin hat. Er macht Druck! Er will! Jetzt muss sie echt Gas geben. Die beiden wirkten alles andere als harmonisch im Training. Er will Lebensfreude sehen und kann bei ihr aktuell einfach keine finden. Er hat ihr dies so deutlich ins Gesicht gesagt, dass bei ihr die Tränen flossen! Jetzt werden sie zeigen müssen wie sehr sie Gefühle tanzen können.

Die beiden tanzen jetzt eine Samba. Wenn sie da keine gute Figur macht, dann weiß ich aber auch nicht! Rebecca Mir und Massimo Sinató geben vond er ersten Sekunde an richtig Gas. Sie hat zwar leider wieder krumme Beine, wie in der letzten Show, doch bei einer Samba ist das auch verdammt schwer. Leider spielt auch ihr Oberkörper nicht so mit wie sie will und auch die anderen Bewegungen erscheinen eher unsicher. Das Publikum scheint das herzlich wenig zu stören, auch wenn Rebecca verdammt viel Stoff am Körper trägt.

Die Jury gibt 33 Punkte!

Rebecca Mir Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.