Linda Evangelista: Vernunft hat dann doch gesiegt!

Bei jedem Rechtsstreit um das Sorgerecht stellen sich mir schon die Nackenhaare hoch. Auch wenn sicherlich in der einen oder anderen Situation die Eltern einfach einen Richter benötigen der schlussendlich eine Entscheidung fällt, so wäre eine gütliche Einigung für das Kind sicherlich immer die Lösung der Wahl. Bei dem Supermodel Linda Evangelista und Francois-Henri Pinault sah auch alles erst nach eine Schlammschlacht der Extraklasse aus, doch nun scheinen die Beteiligten doch noch vernünftig geworden zu sein. Im Streit um den Unterhalt werden sich Linda Evangelista und der Vater von Sohn Augustin außergerichtlich einigen.

Linda Evangelista hatte bei den Verhandlungen unter anderem behauptet, dass Pinault eine Abtreibung von ihr verlangt hätte als sie noch schwanger war. Keine schöne Geschichte, vor allem nicht wenn sich der Sohn der beiden in ein paar Jahren mal selber googelt.

Pinaults Anwalt David Aronson sagte laut dem „OK!“ Magazin: „Des Kindes wegen sind wir alle glücklich, dass der Prozess beendet ist.“ Recht hat er!

Linda Evangelista - 2007 Vanity Fair Oscar Party Foto: (c) Albert L. Ortega / PR Photos