Madonna erhält Breakdance-Unterricht von ihrem Sohn

New York (dts Nachrichtenagentur) – US-Popsängerin Madonna erhält von ihrem elfjährigen Sohn Rocco Unterricht in Sachen in Breakdance. “Ich bin aber ziemlich schlecht”, verriet die 53-Jährige. Die Sängerin wird von ihren vier Sprösslingen auch beim Thema Musik auf dem Laufenden gehalten.

“Meine Kinder haben einen wirklich guten Geschmack und spielen mir neue Sachen vor”, so der Popstar. Madonna wurde mit Hits wie “Like a Virgin” (1984), “Vogue” (1990), “Music” (2000) und “Hung Up” (2005) zu einer Pop-Ikone. Laut RIAA und IFPI verkaufte sie 275 Millionen Tonträger, damit ist sie die kommerziell erfolgreichste Sängerin der Welt. Laut Guinness-Buch der Rekorde ist Madonna die Sängerin mit den meisten verkauften Musikalben, davon mehr als 75 Millionen Alben in den USA und mehr als 125 Millionen außerhalb.

Madonna, Adam Sammler, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Foto: Madonna, Adam Sammler, Lizenz: dts-news.de/cc-by