MIA-Sängerin Mieze Katz ist auf der Suche nach Liebe!

Bei den Stars und Sternchen scheint es im Moment zwei Fraktionen zu geben: Diejenigen die ihr großes Liebesglück gefunden haben und heiraten und Kinder bekommen einerseits. Und auf der anderen Seite diejenigen, die ewig Single sind oder immer wieder an den falschen Mann geraten. Die MIA-Frontfrau Mieze Katz gehört definitiv zur zweiten Gruppe. Auch sie wartet immer noch auf den Richtigen!

Gegenüber der Zeitschrift „Grazia“ hat sie jetzt verraten, wie es ihr dabei geht: „Ich würde mich gerne verlieben“, so die Sängerin der Band MIA „Beim Jungskennenlernen ist es aber hinderlich, berühmt zu sein. Es beeinflusst den Moment des Kennenlernens ungemein. Aber“, so macht sie sich selbst Mut, „es braucht nur einen selbstbewussten Kerl für mich, dann ist alles wieder gut.“ Und was ihr wichtig ist weiß die selbstbewusste Mieze Katz genau: „Man darf sich nicht verstellen“, findet sie. „Wie sollen Männer uns denn kennenlernen, wenn wir immer so tun, als wären wir eine andere?“

Und verrät weiter: „Ich bin ein Megawirbelwind, muss immer etwas erleben, bin ständig auf dem Sprung. Entweder die Leute können bei meinem Tempo mithalten, oder ich bin ihnen zu schnell.“ Ach irgendwie ist es ja auch tröstlich zu hören, dass es den Stars auch nicht anders ergeht, als uns Normalos.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.