Rocco Stark macht sich Sorgen um seine Freundin Kim Debkowski

In den letzten Wochen musste ihre Beziehung ganz schön leiden. Des Öfteren gab es Streit. Nachdem alles wieder gut zu scheint, hat Ex-Dschungel-Kandidatin Kim Debkowski offenbar Pläne für die Zukunft. Bei diesen Plänen regen sich jetzt aber bei ihrem Freund Rocco Stark ernste Sorgen. Tatsächlich hat Kim Debkowski vor, ins Schlagerbusiness einzusteigen und als Schlagersängerin auch am Ballermann aufzutreten. Rocco Stark ist von der Sache alles andere als begeistert.

Kim erzählte gegenüber „RTL“ total begeistert: „Schlager finde ich schon cool. Der Dieter Bohlen hat damals gesagt, ich bin die deutsche Lady GaGa vom Schlager. Und warum sollte ich das nicht auch ausprobieren?“ Na, die deutsche Lady Gaga ist ja schon Schlagersängerin Helene Fischer, die offiziell in den Medien als die „deutsche Lady Gaga“ bezeichnet wird und sogar auf ihrer Tournee 2011, den Song „Pokerface“ gesungen und sich verkleidet hatte, wie Lady Gaga.

Jedoch fehlt es Kim Debkowski an Erfahrungen im Musikgeschäft, die hat allerdings ihr Freund Rocco und der weiß wie hart und schwer es ist. Daher macht er sich Sorgen um Kim und sagt: „Manchmal glaube ich, dass sich Kim nicht genügend Gedanken über die Sache macht. Ich versuche ihr nur gerade mitzuteilen, dass die Hälfte der Leute wahrscheinlich gar nicht mehr darauf reagiert, wenn man nein sagt. Hier laufen schon Leute rum, die sind nicht mehr ganz so zurechnungsfähig“.

Den ersten „Schlager-Auftritt“ hatte Kim bereits! Und Zwar in Oberbayern, wo das Publikum total begeistert von ihr war.

kim debkowski boogie dsds 2010 Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.