Roman Lob: Erste Probe für ESC 2012

Am kommenden Samstg ist es endlich soweit! Dann in der „Crystal Hall“ in Aserbaidschans Hauptstadt Baku das große Finale zum „Eurovision Song Contest“ 2012 statt. Und natürlich ist auch unser Mann für Deutschland, Roman Lob dabei. Nach den gestrigen ersten Proben erzählte er „eurovision.tv“, dass ihm doch schon langsam die Nerven flattern und er endlich loslegen will. Mit seinem Song „Standing still“ will er wieder an vergangene Erfolge wie die von Nicole, Stefan Raab oder Lena Meyer-Landruth anknüpfen. Ein Sieg soll her oder zumindest eine Platzierung unter den Top Ten!

Wenn man sich so seine Konkurrenz ansieht, könnte das sogar etwas werden. Für viele Kenner der Musikszene ist er einer der Favoriten in diesem Wettbewerb. Gemeinsam mit dem 21-Jährigen Wunderknaben kamen vier weitere Musiker auf die Bühne: Bass, Gitarre, Schlagzeug und Flügel. Auf Spezialeffekte will Roman verzichten, um den Fokus ganz auf sein Lied zu setzen. So wird auch zum Beispiel das Licht nur zurückhaltend eingesetzt und es wird ein sehr ruhiger Auftritt werden wir dürfen also gespannt sein. Bei den Wettbüros liegt Roman übrigens mit seinem Lied „Standing Still“ etwa zwischen Top Ten und gutem Mittelfeld. Dann mal los!

Roman Lob Foto: (c) NDR / Willi Weber