Schafft Taylor Lautner den Durchbruch auch ohne „Twilight“?

Bis jetzt kennen wir alle Taylor Lautner ja vor allem als den düsteren Werwolf aus den „Twilight“ Filmen. Doch der Schauspieler will nun allen beweisen, dass mehr in ihm steckt. Er versucht jetzt mit einem weiteren Action-Thriller einen richtigen Erfolg zu landen. In seinem neuen Film „Tracers“ spielt er den Fahrradkurier Cam aus New York, der mit einer Verbrecherbande aneinander gerät. Unterwegs begegnet ihm dann eine noch nicht bekannte sexy Frau, die den ihn verführt und in die Welt der Sportart Parkours einführt. Also ein paar halsbrecherische Aktionen mitten in der Stadt sollten garantiert sein. Ob Taylor Lautner damit allerdings an seinen „Twilight“ – Erfolg anknüpfen kann?

Mit seinem vorherigen Film „Atemlos – Gefährliche Wahrheit“ ist im das ja nicht gelungen. Der Streifen floppte auf ganzer Linie an den Kinokassen… Ich drückte Taylor Lautner auf jeden Fall die Daumen, dass er es ebenso wie Robert Pattinson und Kristen Strewart schafft im Filmbusiness Fuß zu fassen. Denn genauso viel Talent wie seine Kollegen hat er meiner Meinung nach…

Taylor Lautner - 2011 Teen Choice Awards - Arrivals - Gibson Amphitheatre Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.