Berlin Tag und Nacht: Was ist nur mit Sharon los?

Die dralle Blondine ist ein aufgeschlossener und fröhlicher Mensch. Ihre Arbeit als Erotikmodel macht aus Sharon einen echten Männertraum. Doch ihre Suche nach einem ’Mister Right’ war bislang wenig erfolgreich. Jahrelang war sie unglücklich in ihren ehemals besten Freund Carlos verliebt, der ihre Liebe jedoch nicht erwiderte und sie mehr als ein Betthäschen sah. Auch die Gefühle für Basti fanden keine Gegenliebe. Schade eigentlich denn die hübsche Frau ist bestimmt kein schlechter Fang. All das warf sie jedoch nicht aus der Bahn. Doch seit neuesten sieht man die sonst so lebensfrohe Sharon mit für sie ganz untypischen Stimmungsschwankungen. Was ist da bloß los? In der einen Minute ist sie in bester Partylaune und dann plötzlich wird sie aggressiv.

Mitbewohnerin Meike muss oft darunter leiden und wird immer wieder das Ventil für Sharon’s schlechte Laune. Als Freundin fällt Meike das natürlich auf und sie macht sich große Sorgen. Als sie Nachforschungen anstellt erfährt sie, dass es Probleme mit Sharon’s Arbeit gibt. Dann überschlagen sich die Ereignisse und Sharon schwebt in Lebensgefahr. Schaffen es ihre Freunde sie vor dem Schlimmsten zu bewahren? Mit großer Spannung geht es weiter bei Berlin Tag und Nacht.

Sharon Foto: (c) RTL II