GNTM 2012: Luisa Hartema hat ihren eigenen Kopf!

Ist das falsche Mädchen Siegerin bei „GNTM“ geworden? Diese Frage stellt sich momentan die Modewelt, denn Luisa Hartema hat klare Vorstellungen, wie sie ihren Job machen will. Das stellte sie im Interview mit „Amica.de“ klar. „Erst einmal möchte ich als ‚Germany’s Next Topmodel‘ in Deutschland modeln.“ Erst in ca. fünf Jahren will die blonde Schöne auf internationale Laufstege. Warum das denn? Weil die 17jährige Ostfriesin Hirn hat! Sie will erst ihr Abi machen und das dauert halt noch 2 Jahre. Ich applaudiere laut für so viel Courage! Endlich mal eine Gewinnerin, die nicht alles sausen lässt, um dann nach ein paar Monaten oder Jahren in der Versenkung zu verschwinden.

Aber natürlich sehen „Experten“ Luisa Hartemas Karriere schon in Trümmern liegen, bevor sie überhaupt angefangen hat! Ins Ausland soll sie gehen. Bloß nicht in Deutschland bleiben. In fünf Jahren will sie bestimmt keiner mehr buchen unkt die „Bild“. Dann soll es halt so sein, doch Schule geht vor und das ist auch gut so!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.