GZSZ: Dominik will es endlich wissen!

Im Prozess geht es langsam so richtig heiß her und die letzten Regeln des guten Anstandes werden geopfert! Nicht einmal vor Falschaussagen und Lügen dem eigenem Sohn gegenüber wird noch zurück geschreckt! Mal ehrlich, geht es noch schlimmer? Welche niederen Instinkte die Rachsucht doch in uns Menschen wecken kann… Gott sei Dank ist es bei GZSZ nicht anders als im wahren Leben, denn auch hier haben Lügen kurze Beine!

Dominik (Raúl Richter) will von seinem Vater wissen, ob dieser Hakan zur Falschaussage angestiftet hat. Gerner (Wolfgang Bahro) lügt ihm ins Gesicht, dass es nicht so war. Doch Dominik findet die Wahrheit heraus und ist bitter enttäuscht. Im Streit bemerkt Dominik, wie weit Gerner für die Rache an Linostrami gehen würde.

Emily (Anne Menden) ist wegen ihres Liebeskummers besonders empfindlich. Sie fühlt sich ständig angegriffen und glaubt, sich verteidigen zu müssen. Als Tuner (Thomas Drechsel) mit einem alten Friseurstuhl im Vereinsheim auftaucht, ist das für Emily der Gipfel der Provokation. Doch aus ihrem Frust entsteht eine neue Geschäftsidee.

Die Absage bei der Audition zieht Jacky (Samia Dauenhauer) den Boden unter den Füßen weg. Außerdem quält sie das schlechte Gewissen gegenüber Tuner, den sie belogen hat. Tuner wünscht sich für Jacky ein neues Ziel im Leben. Auch Jacky weiß, dass sie sich eine Lehrstelle suchen muss. Aber es ist noch schwieriger, als früher. Ihre Chance auf eine Ausbildung im Krankenhaus hat sie sich schließlich versaut.

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5024

Dominik (Raul Richter, li.) und Tuner (Thomas Drechsel)
Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner